DSCF1896.JPG
 

Nadine Ladier | Fotokunst in Frankfurt

Fotografieren bedeutet für mich, die Emotionen der Menschen in diesem spezifischen und einmaligen Moment festzuhalten. 

Ich fotografiere seit meinem 19. Lebensjahr und bin seither fasziniert vom Augenblick in seiner Reinheit und Authentizität. Für mich ist ein gelungenes Foto ein auf der Stelle gut aussehendes Foto, kein im Nachhinein bearbeitetes Ab-Bild. Deshalb fotografiere ich beinahe ausschließlich im M-Modus - also mit manueller Einstellung. Damit gelingt es, das Gefühl des Erlebens und Erlebten festzuhalten und beim Betrachten des Fotos wieder hervorzurufen. 

Auch Farben sind Gefühle und das A und O meiner Fotografie. Farben machen das Leben lebendig. Genau diese Farben, die Sie in einem unvergesslichen Augenblick erleben, will ich wiedergeben und "Ihren Moment" bunt und lebendig für immer einfangen. 

Ich berate Sie gerne, wie Ihr ganz persönliches Foto-Shooting aussehen könnte.